MedMaxx-Forum 2024 in "hybrider" Form!


 

Wir laden Sie ganz herzlich ein, sich am Donnerstag, 18. April 2024, beim 7. MedMaxx-Forum "hybrid" über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen im Gesundheitsmarkt zu informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen aufzufrischen und Neues in Erfahrung zu bringen - gerne in Präsenz im Stadthaus Ulm oder digital als Stream in der Live-Übertragung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem Forum persönlich oder auf digitalem Wege begrüßen zu dürfen!

 

 

 

Freuen Sie sich 2024 u. a. auf folgende Top-Themen:

 

 

Zweieinhalb Jahre Lauterbach´sche Reformpolitik: Eine gesundheitsökonomische Bilanz

Prof. Dr. rer. pol. Andreas Beivers

Dipl.-Volkswirt, Gesundheitsökonom

 

 

 

Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Raik Siebenhüner

Professor für Digital Health an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

 

 

 

Grenzenlose Versorgung: Ambulant und Stationär im niederländischen Modell vereint

Anne Margo Reintsema

Gesellschafterin und Geschäftsführerin AMG Companions GmbH

 

 

 

Nachhaltigkeit in Healthcare-Einrichtungen

Prof. Dr. Stefan Marx

Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsprüfung und Rechnungswesen an der Hochschule Nürtingen-Geislingen

 

 

 

Mythos Motivation: Sport meets Business

Daniel Unger

Triathlon-Weltmeister, Bundestrainer am Olympiastützpunkt Saarbrücken, Speaker und TV-Experte

 

 

 

Podiumsdiskussion: Strategien gegen den Fachkräftemangel

 

 

 

Wissens-Update für Berater & Entscheider

  • Aktuelle Entwicklungen auf dem Gesundheitsmarkt

Prof. Dr. Wolfgang Merk

  • Aktuelle Rechtsprechung

Daniela Groove, Fachanwältin für Medizinrecht

  • Aktuelle Entwicklungen und Trends auf dem Apothekenmarkt

Julia Moser, Apothekerin

 

 

 

Hier erfahren Sie alle weiteren Details zum Programm, den Referenten und zur Buchung!

 

 

Forums-Flyer:

Hier erfahren Sie alles rund ums Forum auf einen Blick.

 

 Datum:

 18. April 2024

Teilnahme:

 Digital + in Präsenz

Zeitraum:

9:00 bis 17:30 Uhr

Anmeldung:

Melden Sie sich jetzt auf unserem  MedMaxx-Campus an!

 

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Pflichtfortbildung von Fachberatern (DStV e.V.)

Wie in der Vergangenheit gehen wir davon aus, dass die Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Pflichtfortbildung von Fachberatern (DStV e.V.) in vollem Stundenumfang anerkannt wird.

Darüber hinaus ist die Veranstaltung aus unserer Sicht für Versicherungsmakler IDD-konform. Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine entsprechende Erklärung nach VersVermV.

 

 

 

Weitere Details und Informationen zur Teilnahmegebühr finden Sie hier.

 

 

 


Ihre Vorteile auf einen Blick:
- Vortragsunterlagen als PDF zum Download

- Teilnahme an Diskussionen

- Teilnehmerzertifikat/Fortbildungsnachweis als PDF per E-Mail

- Streaming der Vorträge bis zu 14 Tage nach der Veranstaltung via persönlichem Login für alle Teilnehmer (digital & vor Ort)

 

 

 

  • Veranstaltungsort: Präsenz im Stadthaus Ulm, Münsterplatz, 89073 Ulm
  • Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof Ulm erreichen Sie das Stadthaus zu Fuß in ca. 10 Minuten.
  • Anreise mit dem Pkw - Parken:
    • Parkhaus am Bahnhof, Bahnhofplatz 1, 89073 Ulm
    • Parkhaus Deutschhaus, F.-Ebert-Str. 8, 89073 Ulm
    • Parkhaus Fischerviertel, Himmelgasse 5, 89073 Ulm
    • Parkhaus am Rathaus, Neue Straße, 89073 Ulm
  • Vorabend-Get-Together: Ciao Bella, Münsterplatz 7, Ulm

 

 


 

 

Hier einige Teilnehmer-Feedbacks zur letztjährigen Veranstaltung

  • "Ich finde die digitale Form sehr ökonomisch und ökologisch, da nicht jeder aus der Nähe von Ulm kommt."
  • "Vielen Dank für die interessanten und kurzweiligen Themen und die guten Praxistipps sowie die perfekte Organisation."
  • "Weiter so. Freue mich wieder auf ein Forum in Präsenz, sobald dies wieder möglich ist."
  • "Hoffentlich bald wieder persönlich in Ulm."
  • "Hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank!"
  • "Der Vortrag von Schwester Teresa war außergewöhnlich und sehr inspirierend."
  • "Es wäre schön, wenn Sie dieses Forum in Zukunft nicht nur in Präsenz, sondern auch in digitaler Form durchführen könnten. Das erspart den langen Anreise- und Rückreiseweg. Besonderen Dank auch noch einmal für den Beitrag von Schwester Teresa."
  • "Tolle Themenzusammenstellung, gerne nehme ich wieder teil."
  • "Ich würde es begrüßen, wenn künftig bei Präsenzveranstaltungen auch die digitale Teilnahme möglich wäre."
  • "Herzlichen Dank an Sie alle zu diesem gelungenen Event!"